Musikreartes KLANGoase

Antígona Vásquez

Über mich und mein Team 

Das Konzept

Ich bin Antígona Vásquez, Musikpädagogin und Musiktherapeutin aus Kolumbien. In meiner Musikschule Musikrearte arbeiten wir mit Menschen jedes Alters um das Erwachen der Sinne zu fördern und die Freude an der Musik neuen eigenen Ausdrucksformen zu ermöglichen. 

Ich bin mit Musik und Tiere großgeworden, beide sind für mich sowohl persönlich, als beruflich eine große Stütze und Hilfe im Alltag. Im Umgang mit Menschen, merkte ich schnell, dass Musik sehr viel im Mensch bewegt und die eigeneren Stimmungen und Gefühle auszudrücken hilft. Ebenfalls erfahre ich immer wieder wie Tiere eine positive Auswirkung auf Körper und Psyche des Menschen haben. Besonders Hunde haben sich mit dem Mensch Seite an Seite mit der Natur entwickelt, so dass in der Regel, jeder instinktiv mit Verbundenheit und Freude zur ihnen reagiert. genau das wollte ich stärker nutzen und habe mich dazu entschieden tiergestützte Pädagogik und Musiktherapie anzubieten. 

Ziel meiner Arbeit ist Musik und diese Verbundenheit zur Tiere einzusetzen, als Medium ein um eine non verbale Kommunikation zu erreichen, gerade da, wo eine verbale Kommunikation nur schwer oder gar nicht möglich ist.

Es gibt 2 Bereiche in der Musiktherapie: In der passiven Musiktherapie hört die Person Musik entweder gespielt von der Therapeutin oder von CD.  Das weckt Erinnerungen, Gefühle und Gedanken, denn man erreicht damit die Seele sehr direkt und somit wird Bereitschaft und Offenheit im Mensch geschafft, auch für weitere Aktivitäten, die sein Wohlbefinden steigernd wird.  Der andere Bereich ist die aktive Musiktherapie. Hier musizieren die Person und die Therapeutin auf verschiedenen leicht spielbaren Instrumenten, bzw. Orff- Instrumenten. Es kommt dabei nicht darauf an, das Instrument zu beherrschen, sondern sich darauf auszudrücken und seine Gefühle zu äußern.

Mit ähnlichen Zwecken werden immer mehr Hunde in verschiedene Aktivitäten unterstützend eingesetzt. Sie helfen als Brücke, lockern die menschlichen Beziehungen und somit erhöhen die Bereitschaft sich zu öffnen und die Aufnahmefähigkeit der Personen. So möchte ich anhand diese 2 wertvolle Werkzeuge, mehrere Wahrnehmungskanäle meiner Klienten ansprechen, was nicht nur das unmittelbares Wohlbefinden dieser Person betrifft, sondern auch die parallele Arbeit andere Spezialisten und Personen erleichtern, die für das Lebensqualität des Menschen sorgen.

Ob es innerhalb der Gruppe oder Vereinzelt, wirken Musik und Tierkontakt belebend, machen gute Laune und harmonisieren das innere Leben und somit die Gemeinschaft. Deshalb biete ich ein breites Angebot, auch ohne Tierintervention, die sich an der individuelle Bedürfnisse jeder Institution und besonders jeder Person sich anpassen kann. Ebenfalls bitte ich gerne die Möglichkeit ein unverbindliches und kostenloses Termin zu vereinbaren, zum gegenseitiges Kennenlernen und besonders das Besprechen der besseren Möglichkeiten für Sie oder Ihre Einrichtung. 

Mit besten Grüßen, 

          Antígona Vásquez

Das Team

Unser Team besteht aus zertifizierten und hoch erfahrenen Mitarbeitern, welche Ihnen und Ihren Angehörigen stets zur Seite stehen.